MenuSuche
11.02.2020

ATLANTIK-ÜBERQUERUNG IM RUDERBOOT GESCHAFFT

Florian Ramp ist am 10. Februar 2020 im Ziel der Talisker Whisky Atlantic Challenge 2019 in Antigua angekommen. Nach einem tollen Endspurt mit viel Rückenwind stoppte die Uhr des Veranstalters 07:00 Ortszeit/12:00 UTC für das Team Atventure, den beiden Grasshopper Ruderern Dominic Schaub und Florian Ramp. Dominic musste früh wegen Seekrankheit aufgeben, worauf Florian das Unternehmen solo zu Ende brachte. Insgesamt 59 Tage, 22 Stunden und 9 Minuten hat Florian gebraucht um die 3'000 Meilen über den Atlantik zu rudern - was für eine Leistung! Herzliche Gratulation.

Die Zielankunft live, inklusive Interview mit dem Race Director Carsten Heron Olsen (ab Minute 18).

Das erste Statement von Florian Ramp im Ziel: "Es fühlt sich unglaublich an, ich habe nie gedacht, dass ich das alleine schaffen würde. Es ist grossartig, im Ziel zu sein. Und danke allen, den Sponsoren, Freunden, der Familie und speziell auch Dominic - ohne ihn ich das niemals geschafft hätte!" Und so gönnt sich Florian danach wohlverdient, auf nicht mehr wackeligem Untergrund, morgens um 07:00 seine erste "richtige Mahlzeit" nach über zwei Monaten Abenteuer: grilled chicken sandwich with french fries. Än Guete!

Warum Dominic Schaub aufgeben musste.