MenuSuche
23.10.2020

BASKETBALL | #RESTART TOGETHER, DAS MOTTO FÜr DIE NEUE SAISON

In diesen Zeiten bleibt kein Stein auf dem anderen. Ein heimtückisches Virus verunsichert die ganze Welt. Davon ausgenommen ist auch nicht der Basketball. Die letzte Saison musste vorsichtshalber abgebrochen werden, es gab keinen Aufsteiger, keinen Absteiger und keine Playoffs. It was tough, but now is the time to look forward #restarttogether.

Und doch bleibt uns keine Zeit zurück zu blicken. Wir haben uns der Herausforderung gestellt und haben unkonventionelle Wege eingeschlagen. Das Training fand in kleinen Gruppen draussen statt. Viele Meetings wurden via Video durchgeführt, etc.

Unter Einhalt strenger Covid-Regeln wurde vorbereitet, trainiert und neue Pläne geschmiedet. Kleine Veränderungen rund um die Teams und im Staff wurden erfolgreich konzipiert und ausgebaut. Vieles wurde aber erfolgreich weitergeführt.

Neue Strukturen wurden im Jugendbereich mit den Discovery Abteilungen rund um Coach Chrstian geschaffen, um möglichst vielen Jugendliche die Grundlagen des Basketballs beizubringen, um den Sprung reibungsloser in die Competition zu führen. Mit den Competition Teams U12 Coach Risto, U13 Coach Cedric, U14 Coach Daniel, U15 Coach Nemanja, U17 und U20 Coach Luka sind wir mehr als nur bereit in die Saison zu starten. Und  es wird intensiv trainiert. Auch bei den Damen aus der zweiten Liga gibt es nach neun Jahren unter der Führung von Milos einen Wechsel. Neu wird die Mannschaft unter der Führung von Coach Nicola trainiert, um nicht weniger erfolgreich zu sein wie in den letzten Jahren.

Die sportliche Leitung unter Patricia Gull kann stolz auf sich sein, unter diesen in den letzten Monaten äusserst schwierigen Verhältnissen, so erfolgreich aufgestellt zu sein. Nach der Sommerpause wurde der GC Basketball Betrieb langsam hochgefahren, natürlich auch wieder unter Covid- 19 Schutzkonzept. Die Spieler wie auch die Coaches sind so «ready» wie möglich und richtig heiss auf die neue Saison. Um gemeinsam voran zu gehen benötigen wir das «Wir». Ein «Wir», das uns trotz Virus noch näher zusammenbringt.  Gehen wir zusammen voran, ganz im Sinne, #restarttogether …

Demnächst auf dem Court zu sehen

Herren NLB: Die Überflieger der letzten Saison mit den jungen Spielern werden alles daransetzen, in der neuen Saison zu reüssieren. Die Zeichen stehen gut, denn schon im Vorfeld wurde in der neuen Turnhalle «Staffeln» in Luzern das schon bereits legändere Memorial Milenko Tomic Turnier gewonnen. Auch der Saisonstart ist gelungen: Zwei Spiele, zwei Siege in den Heimspielen (GC gegen Sion 83-49: GC gegen Pully 79-76). Das nächste Heimspiel findet am 31. Oktober um 17.30 Uhr in Birch statt.

Damen NLB: Nach einer tollen Vorstellung im Patrick Baumann 1/16 Cup gegen die jungen Liga-Konkurrenten aus Bellinzona, sind die Damen heiss gegen die NLB Neulinge zu punkten. Das Kollektiv unter der Führung von Coach Keller ist bereit, um die Saison erfolgreich zu gestalten. Zum Start mussten die Frauen allerdings eine Niederlage und einen Covid-Stopp akzeptieren.

Neu arbeiten wir mit dem Ticket-Dienst Sneetz.com zusammen. Das ermöglicht bei einem Ticketkauf auch schon unter dem Corona Schutzkonzept registriert zu sein.

Wir werden euch auch diese Saison 20/21 auf diversen medialen Kanälen, Instagram, Facebook und Twitter auf dem laufenden halten. Gemeinsam neu starten, Hopp GC.

GC Basketball