MenuSuche
29.04.2019

UNIHOCKEY | KOMPETENZZENTRUM BEIM HARDPLATZ

Die Unihockeyspieler haben seit knapp einem Jahr an der Ernastrasse 28 in Zürich eine Verkaufs- und Beratungsstelle für alle Unihockeyartikel der Marke Fat Pipe und Blind Save. Das einzige Unihockey-Spezialgeschäft in der Stadt Zürich bietet nicht nur die topaktuellen Artikel zum Kauf, das fachkundige Personal steht den Kunden auch mit umfassender Beratung zur Verfügung.

Der FatPipe Factory Store wird gemeinsam von Sportagon, dem Importeur funktioneller und Sportbekleidung und -Ausrüstung und GC Unihockey betrieben. Zudem dient der Store dem Zürcher NLA Club gleichzeitig als Geschäftsstelle.

Die Lage des Store ist ideal, gut zu erreichen mit dem öffentlichen, wie auch dem Individual-Verkehr. Der Store selbst wirkt modern und einladend. Und die Beratung ist top. Deshalb wird die Verkaufsstelle auch mehr und mehr von Unihockey-Spielern der engeren und weiteren Region besucht. Zukünftig können auch Unihockey-Clubs mit Schlägern und Trikots ausgerüstet werden, selbstverständlich auch die Torhüter mit der Top-Ausrüstung „Blind Save“. Die Clubs können dabei von interessanten Spezialkonditionen profitieren. Seit kurzem wurde das umfassende Sortiment mit Merchandising-Artikeln des GC Gesamtclubs erweitert: Shirts, Taschen etc aus der GC Members Collection sind zu äusserst interessanten Preisen erhältlich.

GC Unihockey-Präsident Dario Pasquariello hat die Erweiterung des Fat Pipe Store zur Chefsache erklärt: „Wir arbeiten mit Hochdruck am Ausbau unserer Dienstleistung, die nicht nur GC Mitgliedern, sondern auch der gesamten Unihockey-Community und im Idealfall auch den übrigen GC Sektionen zur Verfügung stehen wird. Ich denke dabei an die Zusammenarbeit mit einem grossen Sportausrüster. Bereits konkret ist die Erweiterung des aktuellen Sortiments mit Schuhen, Nahrungs-Ergänzungsmittel, Getränken etc. Vornehmlich der Unihockeyspieler wird dann alle für ihn interessanten Artikel an einem Ort, an der Ernastrasse 28 in Zürich erstehen können. Gerade im Sommer bietet sich der Fat Pipe Factory Store auch als idealer Treffpunkt Gleichgesinnter an: Neben dem Shopping kann man sich im Innenhof oder im vis à vis gelegenen Café austauschen.“

Eugen Desiderato