MenuSuche
28.05.2021

WERBUNG FÜR LANDHOCKEY: "EM GIRLS II" IN ZÜRICH

Zürich ist Ausrichtungsort der Landhockey-"U18 Championship II, Girls". Vom 18. bis 24. Juli spielen die Teams von Frankreich, Italien, Österreich, Tschechien, Weissrussland, Polen und der Schweiz. Die Spiele finden auf der Sportanlage Buchlern statt. Parallel zu diesem Turnier wird auch ein Landhockey-Camp für acht- bis zwölfjährige Mädchen und Jungen auf der GC Landhockey-Homebase, der Sportanlage Hardhof durchgeführt.

GC und Red Sox als Organisatoren

Organisator der Europameisterschaft sind die GC Sektion Landhockey und der Zürcher Club Red Sox, im Auftrag von Swiss Hockey. Vorsitzende des Organisations-Kommittes ist Tilla Schnarwiler vom Grasshopper Club, Matthias Brennwald ist verantwortlich für das Helfer-Management. Derzeit laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, da der endgültige Entscheid zur Durchführung des Anlasses kurzfristig gefallen ist. Tilla Schnarwiler: "Ursprünglich war diese EM für 2020 angesetzt, wurde aber wegen der Corona-Situation verschoben. In den letzten Wochen wurde unter den Ländern abgeklärt ob überhaupt an eine Durchführung des Events zu denken ist. Weil es sich um eine internationale Zusammensetzung handelt, muss hier einiges berücksichtigt werden, bis hin zu einem tragfähigen Schutzkonzept. Die EM wird wohl nicht ganz der Event, wie vor zwei Jahren vorgestellt, wir werden beim Veranstaltungs-Charakter wohl Abstriche machen müssen. Dennoch sind wir froh, dass dieses internationale Hockey-Turnier in Zürich stattfinden kann."

Insbesondere freuen sich die Zürcher Organisatoren für die Spielerinnen, die sich seit letztem Jahr intensiv auf die EM vorbereitet haben. Wegen der Verschiebung von 2020 auf dieses Jahr wurde das Höchstalter der spielberechtigten Mädchen auf 19 erweitert. Ob sie ihre Leistungen vor Publikum zeigen können, ist derzeit noch nicht vollständig geklärt. Tilla Schnarwiler: "Wir fokussieren uns derzeit auf eine sichere Durchführung der Spiele. Dass sich alle Beteiligten sicher und wohl fühlen hat oberste Priorität."

Parallel wird ein Hockey-Camp für 8- bis 12-jährige Kids durchgeführt (Ausschreibung)

Die EM soll Werbung für den attraktiven Sport Landhockey in Zürich machen. Sie lädt Kids dazu ein, ihn näher kennenzulernen. Deshalb wird im Rahmen der EM für 8-12-jährige Kinder auf dem GC Landhockey-Heimplatz "Hardhof" ein Hockey-Camp durchgeführt. Es richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene Kinder, also Hockey-Junior:innen wie auch an Kinder, die in diesem Sport erste Gehversuche machen wollen. Dieses Camp wird in Zusammenarbeit mit dem Welthockey-Verband FIH. Der Anlass ist auch vom Sportamt der Stadt Zürich ausgeschrieben.

Eugen Desiderato