MenuSuche
08.01.2021

GCK Lions bis 17. Januar in Quarantäne

Der Kantonsarzt hat für die ganze Mannschaft der GCK Lions eine Quarantäne bis und mit Sonntag, 17. Januar, angeordnet. Dies, nachdem drei Mannschaftsmitglieder positiv auf Covid-19 getestet wurden. Damit müssen die nächsten vier Spiele der Swiss League gegen die EVZ Academy (Samstag, 9. Januar), den HC Thurgau (Dienstag, 12. Januar), den EHC Visp (Donnerstag, 14. Januar) und den SC Langenthal (Samstag, 16. Januar) verschoben werden.

Die Verschiebedaten werden zu gegebener Zeit kommuniziert.