MenuSuche
23.05.2019

Wir sind sicher!

Das «Programm für Sicherheit im Eishockey-Nachwuchs» unterstützt und fördert das Thema Sicherheit im Spielbetrieb sowie im Nachwuchstransport. Schweizer Eishockey Clubs, die im Nachwuchsbereich aktiv sind, können am Programm teilnehmen. Von der National League bis in die 4. Liga und über die ganze Schweiz gesehen kommen 80 Clubs in Frage. 13 Clubs sind bereits nach dem Programm zertifiziert worden – darunter die GCK/ZSC Lions, die zu den ersten am Programm teilnehmenden Clubs zählten.

Mit der Zertifizierung bestätigen Swiss Ice Hockey und die Zürich Versicherung, dass die GCK/ZSC Lions das «Programm für Sicherheit im Eishockey-Nachwuchs» erfolgreich absolviert haben. Dazu gehören folgende Massnahmen:

  • Fahrsicherheitstraining für Trainer und Betreuer
  • Sicherheitscheck für Clubfahrzeuge
  • Erste-Hilfe-Kurs für Trainer und Betreuer
  • Online-Training für Trainer, Betreuer und Eltern

Das Programm wird im Dreijahresrhythmus geführt. Die GCK/ZSC Lions, die das Programm 2018 beendeten, werden im Jahr 2021 zur Repetition und Auffrischung aufgeboten.

Video & weitere Informationen zum Sicherheitsprogramm